Zum Inhalt springen

Unser Betriebsrat

betriebsrat.jpg

v.l.n.r.: Johannes Marschall (Vorsitzender), Annegret Crawack–Bönsel (stellv. Vorsitzende), Gregor Keller, Benjamin Lotz, Peter Fröhlich, darunter Andrea–Katharina Leitner, Jennifer Ebner, Gerhard Blum und Oliver Devers.

Hallo! Wir sind der Betriebsrat des CBF Darmstadt und für die gesamte Belegschaft immer ansprechbar, egal um welches Thema oder Problem es sich handelt!

Unsere vorrangige Aufgabe ist es, die Interessen unserer Kolleginnen und Kollegen zu vertreten, aber wir müssen natürlich auch stets das Wohl unseres Vereins im Auge behalten und dementsprechend ausgewogen reagieren. Deshalb treffen wir uns regelmäßig und besprechen die aktuell anstehenden Themen und Probleme ausführlich, da kann es auch schon mal etwas später werden... 

Nicht selten müssen zweitrangige Punkte aus Zeitgründen vertagt werden - umgekehrt erfordern sehr wichtige oder komplizierte Themen manchmal zuerst eine ausgedehnte Recherche. Oder es sind mitunter noch weitere Gespräche notwendig, um eine verantwortungsvolle und vernünftige Entscheidung treffen zu können.

Der Betriebsrat kann nichts erzwingen, aber er ist eine wichtige Schnittstelle und kompetente, unabhängige Vermittlungsinstanz zwischen dem einzelnen Mitarbeiter und der Leitung unseres Vereins oder des Vorstands, er trägt mit seinen Beschlüssen sehr wohl zur Willensbildung bei. Manches kann direkt auf dem kurzen Dienstweg erledigt werden, andere Probleme sind wiederum nur sehr schwer lösbar. 

Wir machen es uns also oft nicht leicht, einen Beschluss zu fassen und bisweilen wird heftig diskutiert, aber am Ende sind wir meist der überwiegend gleichen Meinung und wir versuchen auch immer, die grundlegende Philosophie des CBF in unsere Entscheidungen mit einfließen zu lassen: Hilfsbedürftigen helfen! 

Kontakt:
Johannes Marschall (Vorsitzender) 
Tel: 06151 - 81 22 27 (Mo. - Fr. 9:00 - 12:00 & 13:00 - 16:00 Uhr) 
betriebsrat.cbfgmxde 

Du möchtest gerne ein bestimmtes Betriebsratsmitglied jetzt persönlich kontaktieren? 
HIER klicken oder tippen (gleiche Zugangsdaten wie bei der letzten Wahl, evtl. bei Johannes Marschall nochmal erfragen)